Universum ist führend in der Entwicklung von Arbeitgebermarken auf Basis breiter Marktforschung. Mit über 25 Jahren Erfahrung und Niederlassungen auf der ganzen Welt unterstützen wir multinationale Unternehmen, Talente zu finden und für sich zu gewinnen. Wir helfen Ihnen, bessere Arbeitskräfte zu bekommen – ganz einfach.

Student Research Switzerland 2016: Frauen fordern zu wenig Lohn

Student Research Switzerland 2016: Frauen fordern zu wenig Lohn

Die Universum Student Research zeigt: Studentinnen steigen schon mit niedrigeren Erwartungen in die Lohnverhandlungen und somit in den Beruf ein. Am gravierendsten ist der Unterschied zwischen den Geschlechtern im Ingenieurswesen: angehende Ingenieurinnen erwarten fast 9‘000 Franken weniger Jahresgehalt als ihre männlichen Mitstudenten. Dieser monetäre Unterschied lässt sich über die Jahre kaum aufholen.

 

Salary_expectiations_per_main_field_of_study_RR_SSCH_2016

 

Ein möglicher Erklärungsgrund: Frauen interessieren sich für Branchen, in denen das erwartete Gehalt tiefer liegt. Sie bevorzugen die Modeindustrie und Branchen wie Tourismus, Medien, Kunst sowie Nonprofit-Organisationen, in denen erfahrungsgemäss schlechtere Löhne gezahlt werden. Studentinnen stellen zudem andere Erwartungen an ihre potentiellen Arbeitgeber. Sie wünschen sich ein freundliches und respektvolles Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Tätigkeiten, während es jungen Männern wichtiger ist, schnell Führung zu übernehmen, gefördert zu werden – und in Zukunft viel zu verdienen.

 

Top_preferences_overall_per_gender_RR_SS_CH_2016

 

In Deutschland ist übrigens ein ähnlicher Gender Pay Gap zu beobachten. Details können Sie hier lesen.

Im Ranking der attraktivsten Arbeitgeber konnten sich insbesondere Schweizer Arbeitgeber gut positionieren: Der Flughafen Zürich ist neu als Arbeitgeber auf dem Radar aufgetaucht und steigt gleich auf Platz 16 ein bei den Wirtschaftsstudierenden, sowie auf Platz 19 bei Informatikstudierenden. Auch sind die Schweizer Arbeitgeber Migros und SBB stark in ihrer Attraktivität für Wirtschaftsstudierende gestiegen – das Traditionsunternehmen aus dem Detailhandel von Platz 27 auf Platz 15, die Bundesbahn um sieben Plätze auf Platz 17. Auch bei den Informatikern konnte sich die SBB wieder in den Top 10 platzieren. Zudem ist Swisscom im Bereich IT erneut den globalen Riesen Google, Microsoft und IBM auf den Fersen und nimmt erfolgreich den vierten Rang ein. Bei den Ingenieursstudierenden konnte sich Rheinmetall Air Defence um ganze 28 Plätze verbessern und ist nun in den Top 30 zu finden.

Ranking-Tabelle_der_attraktivsten_Arbeitgeber_der_Schweiz_RR_SSCH_2016

Weitere interessante Ergebnisse der diesjährigen Studie finden Sie in unserer Medienmitteilung. Einen Ausschnitt aus der Studie sowie die vollständigen Rankings können Sie sich hier kostenlos herunterladen.

 

Medienmitteilungen Universum Student Research Switzerland 2016:

Medienmitteilung (deutsch)
Medienmitteilung (französisch)
Medienmitteilung (englisch)

 

Medienberichterstattung:

Artikel Bilanz
Tagesschau SRF
Blick
Handelszeitung (Bericht Universum Awards)
HR Swiss – Persorama
Inside IT
ICT Kommunikation
NZZ Campus

 

Infografiken:

Top 3 Attribute
Top 5 Arbeitgeber
Karriereprofile
Salärerwartungen Männer versus Frauen
Alter
Übersicht Schweiz

 

Snapshot Präsentation:

Nutzen Sie einen vertieften Einblick in die Universum Student Research 2016 für Ihre erfolgreiche Employer Branding-Strategie und laden Sie sich die kostenfreie Snapshot Präsentation herunter.

 

Kontakt:

Sie möchten weitere Informationen zur Universum Research oder möchten sich zu einem anderen Employer Branding Thema austauschen? Sprechen Sie mit unseren Experten!